Mittwoch, 1. Juni 2022 | Die neuen deutsch-französischen Beziehungen: Von Klimaschutz und Migration bis zum EU-Haushalt und Europas Rolle in der Welt

In Deutschland ist eine neue Bundesregierung im Amt, in Frankreich haben die Präsidentschaftswahlen stattgefunden. Welche Politik verfolgen Deutschland und Frankreich beim Klimaschutz, bei der Migration nach Europa oder bei der Frage nach der Aufnahme gemeinsamer Schulden in Europa? Wo zeichnen sich neue Kooperationen ab, wo gibt es Konfliktpotenzial? Wir diskutieren mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft den Zustand und die Zukunft der Beziehungen zwischen den „Zugpferden“ Europas. Die kostenlose Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Kölner Europadialog“ der VHS mit der Europa-Union Köln.

  • Rückblick auf das Wahlergebnis in Frankreich (Prof. Dr. Wolfgang Wessels, Europa-Union und Uni Köln)
  • Moderierte Diskussion mit Dr. Aline Bartenstein (IFSH Uni Hamburg) und Prof. Dr. Wessels
  • Diskussion mit dem Publikum

Weitere Informationen und Anmeldung bitte über die Seite der Volkshochschule Köln.
Achtung, Veranstaltung verlegt ins Studienhaus der VHS am Neumarkt, Cäcilienstr. 35. Aufgrund der Verlegung ist leider keine Live-Musik möglich.



Vorschau/in Planung

  • Dienstag, 28.6.2022 VERSCHOBEN auf 6. Dezember 2022 | EU-UK (im Rahmen der Brexit-Veranstaltungen), VHS-Forum